zusammen2

Da bestimmen eine Handvoll großartiger österreichischer Sanitärtechnologie-Unternehmen in Begleitung der gesamten Sanitär-Branche und der relevanten Fach-Institutionen den Stand der Technik für Trinkwasser-Installationen in Gebäuden und zelebrieren ihre Markt- und Themenführerschaft in einem fulminanten Kongress mit 300 Teilnehmern in Schönbrunn: Das ist Innovation, Kooperation und Lobbying auf höchstem Niveau, welches die staatliche Administration entlastet, die Wissenschaft stärkt und der Wirtschaft weiteres Wachstum und zusätzliche Exporte ermöglicht. Ein Bravo dem FORUM Wasserhygiene, dem ich von Beginn an als Mentor, Coach und Moderator dienen darf.

Zur Presse-Aussendung
Zur Fotogallerie
Zur Webseite des FORUMs

Datum

24. Oktober 2019